Sicherheit im Eishockey-Nachwuchs

Swiss Ice Hockey in Zusammenarbeit mit Zürich Versicherung

Sicherheitscheck

Der Club führt mit allen Kleibussen und Anhängern, welche im Transport für Junioren eingesetzt werden, einen Fahrzeug-Check durch.

Fahrzeuge: Kleinbus mit Anhänger vom eigenen Club oder von Drittdienstleister*
* Beansprucht der Club Kleinbusse von einem fremden Club oder einer Transportfirma, können auch diese geprüft werden. Dies Busse müssen jedoch im Einsatz für den Eishockey-Nachwuchs sein. Bei der Bestätigung Drittanbieter explizit angeben. 

Inhalt: Kontrolle u.a. von Innenraum, Motorraum, Bereifung, Karosserie Aussen, Abgasanlage, Bremsklötze und Bremsscheiben, Bremsleitungen und Schläuche, Stossdämpfer. 

Daten: Die Clubs können direkt einen Termin mit seiner Garage nach Wahl vereinbaren. 


Anmeldung
: Die Anmeldung erfolgt durch den Club. Der Club reicht anschliessend eine Bestätigung ein, dass der Sicherheitscheck durchgeführt wurde.Angabe von Club, Kontrollschild, Name der Garage sowie Inhalt des Sicherheitschecks, müssen auf der Bestätigung ersichtlich sein. Einreichung an: claudia.weber@sihf.ch


Weitere Informationen zum Angebot
:

  • Zurich leistet einen Kostenbeitrag von CHF 50 pro Club-Fahrzeug oder Fahrzeug eines Drittdienstleisters
  • Allfällige Zusatzkosten für den Club: ca CHF 10 – CHF 40
  • Maximal 5 Fahrzeuge pro Club

Swiss Ice Hockey Federation (SIHF), Zürich  |  Copyright © 2018 Swiss Ice Hockey Federation